Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




UNSERE MOTORRÄDER

Kawasaki GPX 500 R


Als die GPX Anfang der 1980er Jahre unter dem verheißungsvollen Namen "Warbird" auf den Markt kam, war sie der Traum vieler junger Burschen. Damals war sie der richtige Untersatz für alle, die ein bißchen angeben wollten. Bis in unsere Tage hat sie sich - obwohl als Rennmotorrad konzipiert - als gutmütiges Touren-Motorrad gehalten, das brav alle Strapazen mitmacht.

Mit ihren 200 kg läßt sie sich leicht herumschieben und äußerst wendig durch den Straßenverkehr führen.

Sehr erstaunt hat uns, daß sie, nachdem sie einen Winter "draußen" verbringen mußte, im Frühjahr fast von selbst angesprungen wäre.

Tankansicht

Technische Daten  
Motor Vierzylinder Viertakt, 2 obenliegende Nockenwellen, 16 Ventile, Flüssigkeitskühlung
Hubraum 497 cm³
Bohrung 52,4 mm x 55,0 mm
Leistung 55,9 kW, was 74,96 PS entspricht (bei 11.500 U/min)
Gewicht 205 kg
Getriebe 6 Gänge
Bauartgeschwindigkeit 220 km/h
Länge 209,5 cm
Radstand 142,5 cm
Breite 69,0 cm


Keine Gewähr für die Richtigkeit der technischen Daten.



© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.