Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




UNSERE MOTORRÄDER

Yamaha FJ 1200


Im 1998er Jahr legte sich Rudi eine Yamaha FJ 1200 (Bj. 1995) zu. Mit ihr Kilometer zu fressen, ist eine wahre Freude. Sie ist das ideale Gefährt für weite Touren.
Hinter dem hohen Windshield läßt es sich auch bei höherer Geschwindigkeit gemütlich reisen.

Beginnt es zu regnen, bleibt man während der Fahrt hinter der durchdachten Verschalung trocken. (Wenn man anhält, wird man allerdings schon naß.)

Mit einer Kleinigkeit mehr Luft im Vorderreifen geht sie besser um die Kurven. Einen saften Sturz in einer griechischen Kurve überlebte sie mit ein paar unwesentlichen Schrammen an einer Stelle der Verschalung und am Seitenkoffer.


Technische Daten der FJ 1200 
Bauart Luftgekühlter Viertakt, Benzin, DOHC
Zylinder Parallel, Vierzylinder, vorwärts geneigt
Hubraum 1188 ccm ( 770  X  63,8 mm )
Verdichtungsverhältnis 9,7 : 1
Leistung 74 kW (100 PS)  bei 9.000 U/min
Kraftstoff Bleifreies Normalbenzin (22 Liter Tank)
Höchstgeschwindigkeit 225-230 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: ~ 3 s, 0-200 km/h: ~ 17 (13) s
Leerlaufdrehzahl 950 - 1050 U/min
Zündkerze NGK DPR8EA-9, alternativ Champion RA4HC
Ritzel / Kettenrad 17 / 40 Zähne, Kette 110 Glieder
Ventilspiel (Einlass) Kalt  0,11 - 0,15 mm
Ventilspiel (Auslass) Kalt  0,16 - 0,20 mm
   
Wartungsdaten  
Füllmengen Motoröl:
  3,00 l   -   mit Filter 3,75 l   -
  Gesamtinhalt 4,20 l   SAE 20W40  
  Gabel pro Holm:    
  0,397 l SAE 10W  
  Bremsflüssigkeit:   
  DOT 4  
Reifendruck in Bar - kalter Zustand:  
  bis zu 90 kg Last vorne 2,3
  bis zu 90 kg Last hinten 2,5
  90 bis 189 kg vorne 2,5
  90 bis 189 kg hinten 2,9
  Hochgeschwindigkeitsfahrt:  
  vorne 2,5
  hinten 2,9
Anzugsmomente in Nm Zündkerze 17,5
  Ölfilterdeckel 15
  Auspuffrohrmutter für  
    Krümmer-Zylinder:     20
    Krümmer-Topf:     25
  Vorderachse: 78
  Hinterachse: 150
  Bremssattel vorne: 35

Keine Gewähr für die Richtigkeit der technischen Daten.



© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.