Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




MOTORRADTOUREN

Wien 3. Tour

Parkplatz
Landwehrstraße 6
(Huma)
1110 Wien

nur an Sonn- und Feiertagen

Diese Graphik lässt sich nicht vergrößern, da kannst klicken, was du willst - ist doch schon groß genug!

Wer auf Parkplätzen üben will, muß einige Dinge beachten:

Ein Parkplatz (wie dieser vom Huma) gilt als öffentliche Verkehrsfläche.
Du darfst dort also nicht ohne Führerschein üben.

Außerdem mußt Du andere Verkehrsteilnehmer beachten.


Günstig ist es daher, wenn man in einer kleine Gruppe zu solchen Perfektionsübungen fährt, da die Kollegen den Übungsplatz absichern können.

Von der Margetin- bzw. Jedletzbergerstraße kommend biegen wir in die letzte Einfahrt zum Huma-Einkaufszentrum ein und fahren auf dem großen Parkplatz nach "links hinten". Dort ist es ruhig. Es gibt verschiedene Bodenmarkierungen, die man gut nützen kann, um zB den Radius einer Kurve zu bestimmen.

Um sich Übungsstrecken vorzugeben, eignen sich kleine Stofftiere oder halbierte Tennisbälle. Sie sind leicht zu transportieren, gut zu sehen, fliegen bei Wind nicht gleich davon und wenn man drüberfährt, bleibt das Motorrad spurstabiler als zB bei einem Stein.

Dem Üben von engen Kurven, Achtern oder Zielbremsungen steht nun nichts mehr im Wege.

     



© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.