Auf der Suche nach dem Feta

In Österreich und Deutschland wird für den "Feta-Käse" aus Griechenland geworben. Aus dieser Wortverbindung müsste ableitbar sein, dass der Feta-Käse aus der Milch des Fetas hergestellt wird, wie der Ziegen-Käse aus der der Ziege oder der Schafskäse aus der des Schafes. Also beschlossen wir, auf dieser Griechenland-Reise intensiv nach dem ominösen Feta-Vieh, das die Basis für die Feta-Käse-Produktion liefert, zu suchen.

Da es ja sehr viel Feta-Käse am Markt gibt, stellten wir uns das Feta sehr groß vor und waren auf unseren Touren stets auf eine plötzliche Begegnung mit diesem gefasst. Doch wohin wir auch fuhren - das Feta zeigte sich nicht.

Wir fanden heraus, dass sich das Wort "Feta" vom griechischen Wort "Scheibe" ableitet. Scheiben in Griechenland? Dazu fielen uns nur die Diskuswerfer ein. Doch auch diese Spur verlief im Sand. Diskus-Scheiben sind rund und Diskuswerfer geben keine Milch.

Als wir die Speisekarte in Yannis Taverne aufschlugen, sprang uns ins Auge: "Feta im backrohr"! Ein eindeutiger Hinweis! Aber: Wie groß ist Yannis Backrohr? Daraus, dass ein Feta in das Backrohr einer griechischen Taverne passt, schlossen wir, dass es sich beim Feta um ein eher kleines Tier handeln müsste. Waren wir ihm gar schon begegnet und hatten wir es nur übersehen?

Als es in Yannis Taverne zu späterer Stunde ruhiger wurde, schlichen wir uns unbemerkt in seine Küche und öffneten gespannt das Backrohr. Es war leer. Unsere Enttäuschung war groß.

Immer darauf eingestellt, das Feta in freier Wildbahn oder irgendwo in der Natur in einer Herde, wohlgehütet von einem Feta-Hirten, anzutreffen, staunten wir nicht schlecht, als wir im Supermarkt etwas in Plastik verpackt fanden, auf dem "Feta" stand. In der freudigen Erwartung, der Lösung des Rätsels ganz nahe zu sein, erstanden wir eines der Päckchen, das gerade einmal so groß war wie zwei Schachteln Zigaretten. Das Feta muss also sehr klein sein! Sind wir gar schon irgendwo einmal versehentlich draufgestiegen? Ist es so klein, dass wir es in Yannis Backrohr übersehen hatten?

In unserer Unterkunft öffneten wir vorsichtig das Päckchen, um das Feta bei seiner Befreiung aus der engen Hülle nicht zu verletzen. Es kam zum Vorschein ... bewegte sich nicht ... konnte es auch nicht ... es war eine Scheibe weißer "Feta-Käse".

"Feta" heißt "Schafskäse"! Die Tiere, die ihre Milch dazu hergeben, heißen hier "provata". "Feta-Käse" ist doppelt gemoppelt. "Feta" ist eine Käsesorte wie Emmentaler, Gorgonzonla oder Parmesan.

Versucht also nicht, das Feta zu finden, denn das Feta-Vieh gibt es nicht!


     Weiter

Alle Texte und Fotos, wenn nicht anders angegeben, © Tatjana Suchovsky und Rudi Benesch.


Bikerwelt

Unsere Griechenland- und Thailandreisen:

1999 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009
selbst gefahren und erlebt
von den Betreibern der Bikerwelt, Tjaky und Rudi
www.bikerwelt.at


Impressum