ITEA - NAFPAKTOS (9. 6. 2004)



Über Itea und vorbei an seinen roten Bergen (Bauxitabbau) machen wir uns auf die schon bekannte Strecke zurück nach Nafpaktos. Nachdem die ersten engen Kilometer überwunden sind, genießen wir die gut ausgebaute Strecke, an der wir einmal halten. Beim Blick hinüber zum Peloponnes entdecken wir die neue Brücke, die glauben lässt, eine Riesenspinne hätte ihr Netz über das Meer gespannt.


Die Website zur Brücke über den Bosporus

Leider konnten wir sie 2004 noch nicht befahren. Der erste offizielle Benutzer soll der Fackelträger sein, der das Olympische Feuer von Olympia nach Athen bringt.

In Nafpaktos: der übliche Stau. Der Hauptplatz wird umgebaut, der Verkehr einspurig geregelt. Nachdem wir auch diese Hürde geschafft haben, geht es aus der Stadt hinaus, weiter zum Campingplatz Platanitis, dessen großes, fahnengeschmücktes Tor dieses Jahr wieder geöffnet ist.

 

Zurück   Weiter



Bikerwelt

Unsere Griechenland- und Thailandreisen:

1999 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009
selbst gefahren und erlebt
von den Betreibern der Bikerwelt, Tjaky und Rudi
www.bikerwelt.at


Impressum