Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




EVENTS - BERICHTE

Fast 25 Jahre "Lenker" - eine Institution schließt ihre Pforten

Während einem viertel Jahrhundert reifte ein "Laden" zur Anlaufstelle für Motorradfahrer und Biker, die weitaus mehr war als ein Geschäft, in dem man "Motorradzubehör neu und gebraucht" über den Ladentisch geschoben bekam. Gitti, Franz und Leo kümmerten sich eingehend um jedes Problem, mit dem man zu ihnen kam und es gab kaum eines, so es ihre Fachgebiete betraf, das sie nicht beseitigen oder lösen konnten. Doch diese Ära geht zu Ende. Am 30. Juni 2009 schließt der "Lenker" in Wien endgültig seine Pforten.

Ein Samstag im Frühsommer. Der Himmel trägt Trauer. Dicke Regenwolken lassen ihren feuchten Inhalt auf die stickige Großstadt ab. Die feuchtkühle Witterung hält die Getreuen jedoch nicht davon ab, sich beim letzten Event des Dreiergespanns, dem "Fast-25-Jahre-Fest", einzufinden, ein letztes Mal das an diesem Tag stark reduzierte Sortiment zu durchstöbern, um sich, manche früher, manche später, persönlich vom Lenker-Team zu verabschieden.

Doch wie kam es, dass sich das scheinbar noch voll motivierte Lenker-Team zu diesem endgültigen Schritt entschloss? Zwei Mal wurde das Geschäftslokal und Lager in den letzten Jahren von Dieben über Nacht ausgeräumt. Jedes mal weigerte sich die Versicherung, den Schaden oder einen Teil davon zu übernehmen. Konkurs anzumelden blieb als einziger Ausweg aus der Misere.

Dazu forderten die Banken immer unverschämtere Sicherheiten. Die Ware selbst genügte ihnen nicht mehr. Die Philosophie des Lenkers, bestmöglichen Kundenservice in freundschaftlich-familiärer Atmosphäre zu bieten, wurde überschattet von langwierigen und nicht enden wollenden Diskussionen mit sturen Bankangestellten sowie nervenzermürbendem bürokratischen Aufwand. Der Handlungsspielraum war arg beschnitten und der ursprüngliche und jahrzehntelang gelebte Spaß war der Sache genommen.

Der Entschluss, das Geschäft zu schließen, fiel schwer, doch bietet sich für jene drei, die den "Lenker" lenkten, wohl dadurch eine nervenschonendere Zukunft. "Die Leut' werden mir halt fehlen", seufzt Gitti und lässt den Blick wehmütig über die Anwesenden im Laden schweifen.
"Die Leut'" … ihre Kunden, die nie als solche gesehen wurden, sondern als Freunde und Kumpels, die sie best ausgerüstet, versorgt und beraten im täglichen oder wochenendlichen Verkehrs-Straßenkampf wissen wollten.

An jenem 20. Juni 2009 hat der Himmel doch noch ein Einsehen und so kann die geplante Versteigerung einiger Firmen-Relikte im Freien neben dem Geschäftsportal stattfinden: die Druckplatte, mittels derer einst Papier-Einkaufssackerl mit Bild und Logo verziert wurden; zwei dickledrige Taschen, die jahrzehntelang betriebliches Zettelwerk verwahrten und neben einigen anderen geschichtsträchtigen Dingen auch der Hocker mit der Lenker-Logo-Prägung im Lederbezug, den unzählige Biker beim Benzinplaudern an der Budel abgesessen haben.

Gitti, Franz und Leo - wir danken euch, wohl auch im Sine von unzähligen Motorradfahrern und Bikern, denen ihr im Laufe von fast 25 Jahren mit Rat, Tat und Ware geholfen habt, für euer unermüdliches Engagement und eure Mühen. Es war nicht nur euer Fachwissen und eure Kompetenz, die uns in euer Geschäft führte, nicht nur der Kaffee, das Cola oder die Plauderei, die uns jedesmal viel länger bleiben ließ als man vor hatte, sondern das Gefühl, mit "zur Familie" zu gehören.
Wir wünschen euch alles Gute auf euren weiteren Wegen.

Bis zum 30. Juni 2009 auf die gesamte lagernde Ware mindestens 25 % Rabatt,
gekennzeichnete Aktions-Artikel bis 50 % vergütet.

www.lenker.at


Zurück zur Veranstaltungsübersicht



© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.