Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




EVENTS - BERICHTE

Unsere Schilderungen verstehen sich als Stimmungsbilder -
nicht als ausführliche und komplette Reportagen!


2009

18. - 19.7. 2009 Black Bisons im Weltuntergang
10. Bikertreffen Sankt Andrä/Bgld.
 

Mit einigen wenigen, die schon am Freitag angereist sind, beginnt das Fest in kleiner, gemütlicher Runde. Bei hochsommerlichen Temperaturen und abends einigen Gelsen, von denen die meisten jedoch gegen 22 Uhr Dienstschluss machen, bewältigt man bei bester Laune die Vorbereitungen und den Auftakt. Doch gegen Mittag des nächsten Tages geht in St. Andrä am Zicksee im Burgenland die Welt unter.

26. 6. 2009 Bei Regen und Fast-Sonnenschein: 7 Jahre Blue Knights Austria III
 

Düster hängen schon seit Tagen unheilsvolle Gewitterwolken über Ost-Österreich und entladen sich zum Teil sturzbachartig, was die Blue Knights jedoch nicht davon abhält, zum Fest zu rüsten. Die Elemente haben allerdings kein Einsehen. Mitleidslos prasselt ein harter Regenguss während der Anfahrt auf uns nieder, was unsere gute Laune nicht dämpfen kann. In Nickelsdorf verfliegt sie schlagartig, denn wir vermuten: Das Treffen ist abgesagt.

26. 6. 2009 Treffen des MRC Kodiaks
 

Es ist jetzt schon a Zeitl [eine Zeit lang] her, als ein paar Mannen der damals noch nicht gegründeten Kodiaks bei uns im Club vorstellig wurden. Seit damals, immerhin acht Jahre her, will unser Präsi und andere auch auf eine Veranstaltung der Kodiaks fahren.
An was hat es gelegen, dass wir noch nicht bei ihnen waren? Meist am Termin. Wir waren auf einem anderen Treffen, im Urlaub oder in der Arbeit. Wir schreiben 2009, diesmal sollte es klappen. Es ist zum selben Termin zwar auch ein Treffen eines anderen befreundeten Clubs, aber Präsi hat es sich vorgenommen, komme was wolle. Und wenn er sich in was verbeißt, dann macht er das auch.

20. 6. 2009 Fast 25 Jahre "Lenker" - eine Institution schließt ihre Pforten
 

Während einem viertel Jahrhundert reifte ein "Laden" zur Anlaufstelle für Motorradfahrer und Biker, die weitaus mehr war als ein Geschäft, in dem man "Motorradzubehör neu und gebraucht" über den Ladentisch geschoben bekam. Gitti, Franz und Leo kümmerten sich eingehend um jedes Problem, mit dem man zu ihnen kam und es gab kaum eines, so es ihre Fachgebiete betraf, das sie nicht beseitigen oder lösen konnten. Doch diese Ära geht zu Ende. Am 30. Juni 2009 schließt der "Lenker" in Wien endgültig seine Pforten.


2008


5. - 7. 12. 2008 12. Gespanntreffen in Maria Lanzendorf
 

Anfang Dezember 2008 zieht einem schon die Kälte in die Knochen, was Gerhard Rheden nicht dran hindert, zum 12. Mal ein Gespanntreffen in Maria Lanzendorf/Nö zu organisieren. Diesmal war der Wettergott gnädiger gestimmt: kein Sturm, kein Schnee. Lediglich der matschige Boden war eine Herausforderung, besonders an die wenigen, die einspurig anreisten.

29. 11. 2008 Eine Winterparty ganz im Stillen
Black Bisons MC Austria, Sankt Andrä/Bgld.
 

Manche Veranstaltungen findet man in keinem Bikerkalender, was gute Gründe hat. Auch der Bisons Winterparty gehört dazu. In kleinem, aber doch gut vermischtem Kreis trifft man einander, denn keineswegs gehen burgenländische Bisons in den Winterschlaf.

22. 11. 2008

Vienna Memorial
 

Der Eintrag des Memorials in den Bunten Motorradkalender ist reine Formsache, denn wer kommen will, erfährt es. Auch 2008. Es war der 22. November. Während draußen der erste kalte Winterwind um die Häuser Wiens pfiff, ging es drinnen in der Schutzhütte „Zur Zukunft“ auf der Schmelz ganz schön heiß her.

August 2008 Biker und Kinder stürmen den Wiener Prater
 

In Zeiten, wo die allgemeine Verteuerung sogar die Politiker beschäftigt, steigt der Wert eines Praterbesuchs, wo ein Kind unbeschwert eine Fahrt nach der anderen genießen kann, ins Unermessliche. Ernstl und die Mitglieder der Toy-Run-Crew ermöglichten auch dieses Jahr wieder einigen Kinder und Jugendlichen dieses außergewöhnliche Vergnügen.

18. - 20. 7. 2008 10 Jahre Black Bisons MC Austria
9. Bikertreffen Sankt Andrä/Bgld.
 

Ein 10jähriges ist ein besonderer Anlass und so beschlossen wir, uns diesmal vom 18. – 20. Juli auf dem Areal der Black Bisons in St. Andrä am Zicksee einzuquartieren. Mit Bike + Bus machten wir uns auf den Weg, um 2008 den gesamten Ablauf dieses Festes mitzuerleben.

5. 7. 2008 3rd Vienna Bikenight
 

Drei taten sich mit einem Vierten zusammen und stellten - wie sie uns erzählten - mit viel Spaß und recht stressfrei einen Event auf die Beine, wie es in Wien wohl kaum einen zweiten gibt. Obwohl bereits tagelang Gewitter und Stürme angekündigt waren, spielte auch das Wetter mit und lockte unzählige Motorradfahrer und Biker an.

10. - 11. 5. 2008 Gut erholt ins lange Wochenende
10. internationales Motorradtreffen der MRF St. Pölten
 

Schon oft wollten wir wieder zu den St. Pöltnern, die wir im Jahr 2002 erstmals besucht hatten, genau so oft kam uns etwas dazwischen. Doch dieses Jahr schafften wir es. Mit Bus, Moped und Motorrad machten wir uns auf den Weg, um einerseits das Motorradtreffen der MRF St. Pölten zu besuchen, andererseits die Generalprobe für unseren Griechenland-Aufenthalt durchzuziehen.

4. 5. 2008 Der Himmel spritzte mit
Ein Bericht von Andreas Sterba, Präsi der Echt'n
 

Sonntag, 4. Mai 2008, die 9. Motorradsegnung unseres Motorradclubs "Die Echt'n MRC Schwechat, Austria" steht am Programm. Die Sonne scheint - wie es sich gehört für so eine Veranstaltung - was sich allerdings schlagartig ändern könnte laut Wetterbericht, doch wir sind optimistisch. 2007 waren 118 Bikes und 15 Trikes gekommen. Werden unsere Erwartungen erfüllt und können wir in überschaubarer Zeit einen neuen Rekord melden? Beginn soll 14.00 Uhr sein.

27. 4. 2008 Frühlingssonne, gute Stimmung und Glaube
Motorradweihe mit Benefiz der Fahrgemeinschaft Gerasdorf
 

Eine kleine Fahrgemeinschaft in einem kleinen Ort in Niederösterreich engagiert sich für MPS-kranke Kinder, sammelt Spenden und organisiert eine Motorradweihe. Man fährt hin, denn der eine oder andere, den man kennt, fährt auch hin. Wir erwarten nichts Großartiges, doch als wir Gerasdorf näher kommen, beschleicht uns ein seltsames Gefühl. Nichts Großartiges?

25. 4. 2008 In Pappmachée am Ring
Aussergewöhliche Bewegung eines Solidarischen
 

Freitag, 25.4.2008, früher Nachmittag. Ein Wolkenbruch überschwemmt Wien. Ich stehe am Fenster, beobachte die Flut von oben und frage mich, wie schwer wohl ein Fahrrad wird, das mit Pappmaché zum Motorrad umgestylt wurde, und wie sich dessen dann vermutlich ungleich gelagertes Gewicht auf Fahrverhalten und Traktion auswirkt.

19. 4. 2008 Die Sonne scheint in Strömen, wir stehen im Schatten und duschen
Frühlingsausfahrt Bikerwelt 2008
 

Wer an jenem Morgen in zwei gegensätzliche Richtungen in den Himmel blickte, sah zwei völlig unterschiedliche Wetterlagen: auf der einen Seite dunkle, bedrohliche Regenwolken, während auf der anderen die Sonne zwischen zarten Wolkenflocken durchbrach. Einige Optimisten glaubten an den Sieg der Schönwetterseite, schwangen sich auf's Motorrad und machten sich auf den Weg zum Treffpunkt an der Tankstelle am Favoritner Verteilerkreis in Wien.

30. 1. 2008 Die Bike 2008
 

Die größte Motorradmesse Österreichs öffnete wieder einmal ihre Pforten. Wir nutzen den Donnerstag, um, bewaffnet mit dem Fotoapparat, einige Bikes zu jagen.


2007

24. 11. 2007 Vienna Memorial
 

Mit einem Schmunzeln betrachtete ich das Plakat, ausgehängt, um das Memorial 2007 zu verkünden. Es beschränkt sich auf das Datum und den Ort. Mehr ist auch gar nicht nötig, denn wer kommen will, weiß, wann es beginnt.

25. 10. 2007 Halloween Warmup-Party der DuMiA
 

Ursprünglich war die Party für den 31.10. angesetzt. Da jedoch für diese Nach bereits etliche terminverplant waren, um Samhain würdig zu begehen, verlegten die DuMiA das Fest kurzerhand vor und setzten vor den Eventnamen ein "Warmup".

19. 10. 2007 Wiederseh'n macht Freu(n)de
Saisonabschlussfest Club FuT
 

Der Club FUT hatte den Termin für ihren Saisonabschluss passend gewählt. Der Abend ist kühl und verregnet. Der Herbst fegt mit deutlichen Anzeichen seiner Präsenz über's Land. Der kalte Wind reißt das trockene Laub von den Bäumen. Die Motorräder verschwinden in diesen Tagen von den Straßen und ihre Fahrer würden vom Winterschlaf bedroht sein, wären da nicht eben solche Events, die den Bikern die harten, kalten Monate besser überstehen lassen.

11.8.2007 Zu ebener Erde und im ersten Stock
Sommerfest des Freak Biker MC
 

Im Gegensatz zur gleichnamigen Posse von Johann Nestroy, wo eine strenge Teilung der Stände vorherrscht, vermischten sich Colours, Freebiker und einige nicht-motorradisierte auf dem Sommerfest der Freak Bikers in friedlichem Miteinader.

28./29.7.2007 The Mohawks Bike Day in Gerhaus
Ein Bericht von Freak & The Mohawks
 

Es ist noch kein Jahr vergangen , an dem der Mohawks Mc ein Festl veranstaltet, wo das Wetter Ende Juli beständig war. So auch dieses Jahr. Die ganze Woche arbeitete die Mohawks Truppe fleißig am Festgelände an den Vorbereitungen für den alljährlichen "Bike Day" in Gerhaus/Nö bei brütender Hitze.

21.7.2007 Schwarze Bisons - 8. Bikertreffen Sankt Andrä/Bgld.
 

Es ist wirklich schwer, Neues über das Fest des Black Bisons MC zu berichten. Seit 2001, ihrem 2. Bikertreffen, waren wir dabei. Jedes Jahr. Wir beobachteten die kleinen Veränderungen, die es immer wieder gab, und wenn man sagt, es gäbe "nichts Neues", soll das aussagen, dass das perfekte Zusammenspiel einiger weniger einmal mehr einen großartigen Event auf dem Clubgelände im Burgenland hervorbrachte.

30.6.2007 Sonne über Blauen Rittern
 

Wenn Ereignisse eintreten, die ein Bikertreffen mit einem dunklen Schatten überlagern, versucht man - so im weiteren überhaupt noch etwas veranstaltet wird - diesen Schatten nicht ins folgende Jahr mitzuziehen. Manchmal verkehrt sich ein solcher Schatten in einen Sonnenstrahl und so blieb es nicht aus, dass am Treffen der Blue Knights III Austria einiges an Vergangenheitsbewältigung gelang.

21.4.2007 Frühlingsausfahrt Bikerwelt 2007
 

Herrlichstes Wetter lockt eine ganze Schar Kilometerhungriger zum Treffpunkt am Verteilerkreis Favoriten in Wien. Für 10 Uhr ist die Abfahrt angesetzt. Die Strecke führt durch Niederösterreich und die Neusiedlersee-Umgebung des Burgenlandes. Mittagessen ist in Ungarn in gemütlicher Runde geplant und der Ausklang des Tages bei den Echt'n in Schwechat. Allerdings legt sich ein kleiner Schatten über diesen sonst ziemlich perfekten Tag.

März 2007 RED BIKER begrüßen Sozialminister Erwin Buchinger als neues Mitglied
 

SPÖ-Sozialminister Dr. Erwin Buchinger ist der jüngste prominente Neuzugang bei den RED BIKER - Sozialdemokratischer Motorradclub Österreichs. Obwohl er berufsbedingt mehr in Wien als in seiner Heimatstadt Salzburg ist, ist der Sozialminister selbstverständlich der Salzburger Landesgruppe zugeordnet.


2006


2.12.2006 Clubhouse Open Party - Fomorians
 

Der leichte Geruch frischer Farbe liegt noch in der Luft, als wir die neuen Räumlichkeiten der Fomorians im 17. Bezirk in Wien, Kalvarienberggasse 17, betreten. Wir sind früh dran und so hat das schweifende Auge noch freien Blick auf die Einrichtung und die liebenswerten Kleinigkeiten, die das individuelle Flair eines jeden Clubhauses ausmachen.

25.11.2006 Vienna Memorial
 

Weitaus mehr Biker als in den vergangenen Jahren sind in dieser milden Novembernacht einspurig zum Memorial auf der Schmelz in Wien gekommen, zu dem der Outsider MC geladen hatte. Die Säle des Schutzhauses sind voll und auch draußen im Garten trifft man einander. Die Stimmung ist bestens. Bis zu jenem Punkt, der der eigentliche Grund dieses Treffens ist.

18.11.2006 Fünf mit einem Schlag
Full-Colour-Übergabe beim Soldiers MC
 

Es ist ein lauer Novemberabend, so lau, dass die Gastgeber, wenn auch nicht gerade nur im T-Shirt, vor dem Clubhaus des Soldiers MC ihre Gäste begrüßen können. Es ist keines der üblichen Clubtreffen, sondern ein ganz spezieller Abend - eine Full-Colour-Übergabe soll sein Höhepunkt sein. Die Gäste strömen zahlreich nach Vösendorf in die Clubräumlichkeiten, welche nach und nach für diesen Anlass fast zu klein erscheinen.

31.10.2006 Hexentreffen - Helloween bei den DuMiA
 

Helloween steht an, das Fest der grausigen Masken, der Hexen und Kürbisse. Zwar hat das alles wenig mit Motorradfahren zu tun, trotzdem laden die DuMiA ein, die Nacht mit ihnen zu feiern - der erste offizielle Event, der auf ihrem neuen Clubgelände stattfindet.

26.8.2006 Ein Tag im Kloster mit viel Spaß - 350 Kinder durch Toy-Run bei den NÖKISS
 

Die Toy-Run, jene große, alljährliche Benefizfahrt einiger tausender Motorradfahrer, ist vielen durch Rundfunk, Presse oder eigener Teilnahme bekannt. Dazwischen fließen laufend Spendenbeträge auf's Toy-Run-Konto und mit diesem Geld werden andere, weniger spektakuläre und daher nicht in den großen Medien publizierte Tagesaktionen für Kinder organisiert. Eine davon findet seit einigen Jahren in Herzogenburg statt und zu der wurden dieses Jahr 350 Kinder aus österreichischen Kinderheimen eingeladen.

12.8.2006 Freak Bikers Sommerfest
 

"Einladung zum Sommerfest im Stadtbahnbogen am 12. August 2006. Beginn 18:00. Feinstes vom Grill!!! Auf Euer Kommen freuen sich die Member des FREAK BIKER MC."
Das Mail ist so kurz und unspektakulär, dass man es fast löschen würde, wäre da nicht der Absender und die einäugige Sau, die einem entgegengrinst und mit der das Mail aus der Spamflut heraus sticht.

29.7.2006 3rd Bikedays des Mohawks MC
 

Über den 3rd Bikedays des Mohawks MC in Gerhaus /Nö hängt eine ungünstige Wetterprognose. Nach der langen Hitzeperiode des Juli 2006 soll an diesem Tag der Himmel endlich seine Wasserschleusen öffnen. Doch die Wetterfrösche irren - wie so oft. Bei bikerfreundlichen, etwas niedrigeren Temperaturen kommen wir gegen 17 Uhr im Vierkanthof an, wo wir unsere Radeln neben einigen wenigen Motorrädern abstellen.

16.7.2006 Cola, Eis und Motorrad -
ein Besuch im Kinderwohnheim Pitten
 

Die "Toy-Run", an der jedes Jahr tausende Motorradfahrer teilnehmen, ist auch vielen Nicht-Motorradfahrern bekannt. Dass es zwischen dieser alljährlich stattfindenden Benefizfahrt noch einige andere, viel kleinere "Toy-Runs" gibt, weiß kaum jemand. Die "Gelbjacken" nennen so etwas "gemeinsame Ausfahrt". Wo bei anderen Motorradclubs das Mittagessen als gemütlicher und ausgiebiger Ruhepunkt eingeplant ist, geht es bei der Toy-Run-Crew jedoch erst richtig los.

15. 7. 2006 Schwarze Bisons die 7te
7. Bikertreffen Sankt Andrä/Bgld.
 

Schönes Wetter ist sicher eine Voraussetzung, die zum Gelingen eines erfolgreichen Bikerfestes beiträgt, eine gute Organisation ist die andere. Doch wie sieht die Sache aus, wenn es noch 15 andere größere Motorrad-Events am selben Wochenende in Österreich gibt?

24.6.2006 Der Tag als der Baumstamm fiel
 

Es gibt Berichte, die flüssig aus der Feder fließen, und solche, die schwieriger sind, weil über ein gemütliches, unspektakuläres Festl erzählt werden soll. Es gibt Events, da hat man viele Fotos und wenig Text. Oder umgekehrt. Dieser Bericht über das 4. Bikertreffen der Blue Knights III ist uns - obwohl genügend Bildmaterial in der Kamera und überreichlich Textphrasen in unseren Gedanken - sehr schwer gefallen. … Erinnerungen an einen Tag, der ganz anders verlief, als wir es erwartet hatten …

20.-21.5.2006 Sicherheit am Rübenplatz
 

Unter dem Ehrenschutz des Schwechater Bürgermeisters Hannes Frazekas fand bereits zum dritten Mal am "Rübenplatz" an der B10 ein Motorradsicherheitstraining statt, bei dem, belegt mit eindrucksvollen Fotoimpressionen, nicht nur orange-weiße Hütchen im Vordergrund standen, sondern auch für das gemütliche Rundeherum bestens gesorgt war.
(Ein Bericht von Julius Prüger, Vice, Red Knights Austria 1)

19.5.2006 Fahr' ma heiraten! - Bikerwirt Amon traut sich
 

Es kommt mir vor, als wäre es gestern gewesen, als ich mit Robert, dem Pächter der Massenabfütterung im obersten Stockwerk des Kika im Industriegebiet Süd zusammen saß und ihm einige Tipps gab, wie er Motorradfahrer in sein Lokal bringen könnte, das er demnächst eröffnen wollte. Dieses "Gestern" war im Jahr 2002 und seitdem beobachten wir ihn, den Robert Amon, der sich nicht nur durch sein exklusives Angebot zu passablen Preisen, sondern auch durch viel persönliches Engagement tatsächlich zu einem noch immer selbst Motorrad fahrenden Gastronom entwickelt hat, bei dem Biker stets willkommen sind. Am 19. Mai ist seine Hochzeit mit Irene geplant und die beiden wünschen sich, mit einem Trike zu fahren und einen langen Konvoi von Motorradfahrern, der sie an diesem Tag auf ihrem Weg begleitet.

6.5.2006 Motorradsegnung in Schwechat - 112 Bikes
 

Bei unserer Motorradsegnung konnten wir einen neuen Teilnehmer-Rekord verbuchen: 112 Bikes haben sich aufgemacht, um mit Pfarrer Gerald Gump und uns zu feiern. Im vorhinein waren Halteverbotstafeln aufgestellt worden, um den Ansturm der BikerInnen möglichst viel Platz zu bieten.
(Ein Bericht von den "Echt'n MRC Schwechat")

6.5.2006 Sternfahrt mit roter Nelke
 

Das Clubverzeichnis der Bikerwelt zeigt in seiner breiten Palette die vielfältigen Backgrounds Motorrad fahrender Vereinigungen, von esoterischen Bikern über Zangler bis hin zu Ringfahrern. Als wir im Jahr 2005 die "Red Biker" in unsere Datenbank aufnahmen, bestand der Verein aus einer handvoll Politikern, die auf ihrer Website anzeigten, diverse Forderungen von Motorradfahrern auf's politische Tablett bringen zu wollen. Am 6. 5. 2006 luden sie zur gemeinsamen Ausfahrt und wir packten die Gelegenheit am Schopf, um die Red Biker näher kennen zu lernen.

30.4.2006 Das Biker(?)fest in Ottakring
 

Die Ankündigung eines "Szenetreffs für Biker und Motorradklubs aus Wien und Umgebung" - "'Born to be wild': Freunde des Motorrades kommen beim Ersten 'Biker-Fest' ... voll auf ihre Kosten" (Wr. Bezirkszeitung, Ausg. 7/2006, S. 8) am Platz vor der U3 in Wien Ottakring, veranstaltet vom "Verein zur Förderung alternativer Bildungsprogramme", macht uns neugierig - werden doch sonst Szene-Bikerfeste nur von Szene-Bikerklubs veranstaltet.

28.-30.4.2006 Auf Schulung im Bikerstadl -
3. Bikerseminar der Blue Knights Austria I
 

Manche Menschen lernen gerne, auch in ihrer Freizeit. Deshalb veranstalten die Blue Knights 1, der Motorradclub der Exekutivbeamten, alljährlich ein mehrtägiges Seminar, das fernab von Dienst und Großstadt in der Buckligen Welt/Nö stattfindet.

28.4.2006 Hochrad statt Harley
 

Als Ernstl im Jahr 2005 mit einem Tretauto ein mal um die Wiener Ringstraße fuhr, gab er an, nicht dafür trainiert zu haben. Das Ring-Fahren scheint es ihm angetan zu haben, doch dieses Jahr kam er um ein Training nicht herum: Eine Fahrt mit dem Hochrad stand an - und die resultierte aus einer lustigen und hinterhältigen Idee der Toy-Run-Crew.

22.4.2006 4. Frühlingsausfahrt der MFG WWW
 

Es gibt in der Bikerszene große Events und solche, die sind den Medien keine Zeile wert. Von einem dieser kleinen, ganz unspektakulären - nämlich unserer Frühlingsausfahrt - wollen wir hier berichten.

7.4.2006 Club F.U.T. hat eröffnet
 

Seit fünf Jahren haben sie ihr Clublokal in der Triester Straße 60 in Wien. Wir haben sie bislang noch nie besucht. Warum? Vielleicht, weil 11 km Anfahrtsweg einfach zu kurz sind und man das immer wieder unter dem Motto "Ist ja eh nicht weit - kann man immer mal hinfahren" hinausschiebt?

18.2.2006 Fest der Wiener Clubs
 

Der Freak Biker MC lud zu einer Winterparty - doch wer der persönlichen Einladung ortsunkundig nachkommen wollte und den Zugang suchte, wie auf der Website beschrieben, stieß auf Zäune, verschlossene Durchgänge und unüberwindbares Mauerwerk ...

26. - 29.1.2006 Bike 2006 / Style & Tuning Performance
 

Die größte Motorradmesse Österreichs splittete sich in zwei Hallen: in die der Markenaussteller (Halle B) und in die der STP, der Style & Tuning Performance (Halle A). Während in der B das bereits gewohnte Bild des seriösen Kommerzes gepaart mit geldbörsenfeindlicher Gastronomie vorherrschte, spielte sich in der A das ab, was jedes Motorradfahrer- und Bikerherz höher schlagen lässt.



2005

3.12.2005 Der Blauen Ritter Weihnachtsfeier
 

2005 war es von den Veranstaltungen her recht ruhig um die Blue Knights. Die 3er absolvierten zwar ihr Festl im Burgenland, doch zu dieser Zeit befanden wir uns in Griechenland. Die Blue Knights wollten in dieser Saison eher Besuche machen als welche zu empfangen. Umso mehr freuten wir uns nach langem Entzug der Gesellschaft der Mitglieder des "Motorrad-Clubs der Exekutive" über die Einladung zu ihrer Weihnachtsfeier.

1.12.2005 Vienna Memorial 2005
 

Zum 28. Mal fand dieser Event im Schutzhaus "Zur Zukunft" auf der Schmelz in Wien statt. Wurde die Veranstaltung bisher stets sehr dezent beworben, fand sich in diesem Jahr nicht einmal mehr auf der Website des Outsider MC Vienna ein Hinweis. Trotzdem füllten sich der Haupt- und die Nebensäle im Laufe des Abends hauptsächlich mit Colourträgern und einigen Freebikern aus nah und fern.

7.9. - 12.9.2005 Eine Karawane der Hilfsbereitschaft auf dem Weg zu Dracula
 

Ganz Wien schläft. Ganz Wien? Nein, Mehrere Lichtpunkte bewegen sich durch die Dunkelheit des beginnenden Tages. Wie Motten, die einer Lichtquelle zustreben, bewegen sie sich alle zu einer Tankstelle am südlichen Stadtrand Wiens. Die Gruppe, die dort entsteht, erinnert an eine orientalische Karawane. Die Motorräder sind schwer beladen und die Bei/Fahrer/Innen teilweise vermummt, um der morgendlichen Kälte dieses 7. September 2005 zu trotzen.

3. 9. 2005 Bikerwirt Amon und "Benefiz für Kids"
 

Wenn ein Gastronom kund tut, ein Bikerwirt werden zu wollen, ist die Zielgruppe misstrauisch. Zu oft ist es schon vorgekommen, dass sie lediglich als zahlungskräftiges Publikum angesehen wurden und der Wirt vom Motorrad keine Ahnung hat. Als uns Robert Amon anno 2002 erzählte, ein bikerfreundliches Gasthaus eröffnen zu wollen und das am 5.1.2003 auch tat, beschlossen wir, das "Landgasthaus Amon" in Deutsch Wagram/Nö auch weiterhin aus den Augenwinkeln zu beobachten. Am 3.9.2005 stand "Benefiz für Kids" auf seinem Tagesprogramm - ein guter Anlass für uns, hinzufahren und nachzuschauen, was aus dem "Bikerwirten" geworden ist.

25. - 28. 8. 2005 Biker nehmen sich für Kinder Zeit
 

Was bedeutet für dich eine Tüte Eis? Was empfindest du, wenn du dir im Restaurant etwas bestellst? Du willst mit Freunden etwas unternehmen - kein Problem, ein paar Euro in den Tank und der Spaß beginnt. Eine Selbstverständlichkeit. Für dich. Nicht für jeden. Schon gar nicht für Kinder, die in Sozialeinrichtungen leben ...

17. 7. 2005 Schwarze Bisons geben Gas
 

Samstag, 16. Juli 2005. Strahlend heiße Glut über dem Burgenland. Die Members des Black Bisons MC haben wohl wieder erfolgreich ihr Sonnenritual getanzt! Das Begrüßungsstamperl trinkt sich leichter ohne die inzwischen durchgeschwitzte Lederkluft am Körper. Also schnell das Radl abgestellt und raus aus dem schweißtreibenden Zeug!

2. 7. 2005 1st Vienna Bikenight
 

Wenn sich drei Clubs zusammentun, um ein gemeinsames Bikertreffen zu veranstalten, ist das eine interessante Sache. Die Promotion war gut und nicht zu aufdringlich, die eigens für die "1st Vienna Bikenight" geschaffene Website gut und informativ. Dann erreicht uns die Nachricht per Email: "ACHTUNG! Neue Adresse: 1100 Wien, Hintere Südbahnstraße!"

16. 6. 2005 Ein Pin für Ernstls Kutte
 

Ort: Vor dem Bundesministerium für Soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz, Wien1, Stubenring 1.
Zeit: 16.6.2005, etwas vor 16 Uhr.
Anwesende: etliche Gelbjacken, einige Schwarze-Anzug-Träger, ganz wenige in MC-Kutten und Bikerkluft sowie eine Mischform und viele Motorräder.
Wetter: nach einem mächtigen Wolkenbruch 1 Stunde zuvor wieder sonnig.
Grund: Weil's g'mocht g'hört!

15. 4. 2005 Als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr ...
 

Freitag, 15.4.2005. Gegen 20 Uhr rotten sich beim Burgtheater mehr und mehr Motorradfahrer zusammen. Während in den Mauern des ehrwürdigen Gebäudes eine Vorstellung über die Bühne geht, warten draußen die Biker gespannt auf das, was an diesem Abend passieren soll und keiner weiß, wie lange es dauern wird: Ernstls Einlösung seiner letzten Toy-Run-Wettschuld. Eine Fahrt im Tretauto ein Mal um die Wiener Ringstraße.

5./6. 3. 2005 "Zweirad + Zubehör" - Amstetten
 

Hört man, dass ein Motorsportclub eine Ausstellung organisiert, stellt man sich nichts Pompöses vor. Sieht man, was die Mädels und Burschen vom MSC Zeillern nach monatelanger Vorbereitung auf die Beine gestellt haben, glaubt man nicht, dass das von einem Motorradclub organisiert wurde.

25. 2. 2005 Biker im Rebenstüberl
 

Für gewöhnlich stehen in der kalten Jahreszeit Clubhausparties und Elefententreffen auf dem Bikerkalender. Nichts davon ist es, was wir am 25.2.2005 (wegen Schnee und Eis ausnahmsweise mit dem PKW ) anfahren, sondern der "1. Bikerheurige von BIKER IN ÖSTERREICH", veranstaltet von dem gleichnamigen Motorradmagazin.

29. 1. 2005 Wenn Biker Walzer tanzen ... - Bikerball in Gablitz/Nö
 

Es ist schon ein "G'fret", wie der Wiener zu sagen pflegt, wenn man die bequeme Bikerkluft gegen die "1er Panier" tauschen muss: die Zehen fühlen sich in den engen Schuhen nicht wohl, statt der wärmenden Tourenjacke streift man sich den gar nicht wind- und wasserfesten Wintermantel über - und wohin mit dem Taschenmeser, wenn die tragende Rolle des so zweckmäßigen Ledergürtels entfällt?



2004
20. 11. 2004 Vienna Memoiral 2004
 

Zum 27. Mal fand dieser Event, für den keine großen Werbeaktionen gesetzt werden, in diesem Jahr wieder im Schutzhaus "Zur Zukunft" auf der Schmelz in Wien mit bewährtem Programmablauf statt. 19 Uhr Einlass, 20 Uhr Beginn. Drei Bands. Gegen 23 Uhr die Bekanntgabe des Spenden-Empfängers, dann nochmal Musik und Ausklang des Benefiz-Festes gegen 2 Uhr Früh. Einfach, aber wirkungsvoll ...

6. 11. 2004 Der Kampf im Staub - 50 ccm Mopedrennen des MC Crusader
 

Bad Fischau/Nö. High Noon. Das Kinderrennen ist in vollem Gang, als wir neben unzähligen 50 ccm unsere beiden mit insgesamt 1.750 abstellen. Die "Kleinen" sind mit ihren Kleinen voll bei der Sache. Ihre Eltern noch mehr. Im Ziel ist jeder Sieger.
Dann die Erwachsenen. Der Le-Mans-Start wird draußen auf der Straße gelaufen. Jene, deren Rennfahrzeug nicht im letzten Moment abgestorben ist, nehmen sich in wildem Kampf um die Pole-Position den Asphalt unter die Reifen, um nach ca. 150 m auf das Clubgelände einzuschwenken und sich auf den langen, staubigen Weg des Rundkurses zu machen.

28. 8. 2004 Biker fallen in Schule ein
 

Kein Klubhaus, kein Campground, kein Lagerfeuer, keine Grillerei, keine Bikerspiele, kein Burnout-Stand, keine Bike-Prämierung und keine gemeinsame Ausfahrt. Das soll ein dreitägiges Bikerfest werden und hunderte Gäste aus sehr fern und ganz nah anziehen? Die Blue Knights Austria, der Motorradklub der Exekutive, hat international geladen. Wir waren neugierig auf das Spektakel und sind hingefahren ...

26. - 29. 8. 2004 Ein Nilpferd macht's möglich - TOY RUN bringt 28 Kinder nach Wien
 

Donnerstag, 26. 8. 2004. Ort: Westbahnhof Wien. Es herrscht Verwirrung unter den Reisenden und der Bahnhofs-Security. Zahlreiche Männer und ein paar Frauen in leuchtgelben Jacken mit einem großen Willkommens-Transparent stehen am Bahnsteig Nr. 6 Spalier. "Wer ist wohl der Ehrengast?" fragen sich viele. Das Rätsel löst sich, als sich die Türen des letzten Waggons öffnen. Ein kleines Nilpferd, eine großzügige Spende und der immense organisatorische Einsatz vieler hat's möglich gemacht.

14. 8. 2004 The Horsemen Baden MC - Apokalypse im Adlitzgraben?
 

In Baden sind sie zu Hause. Ihr Clubhaus steht jedoch ca. 60 km entfernt im Adlitzgraben am Fuße des Semmerings, mit Blick auf die Viadukte der 150 Jahre alten Semmeringbahn. Ein Zehntel dieser Zeit besteht der Club. Ein triftiger Grund für The Horsemen, im August 2004 zum Fest zu laden.

31. 7. 2004 Lasset uns qualmen
Massenburnout beim 2. Bikerfest der Blue Knights Aus. III
 

Der Massenburnout für's Guinness Buch der Rekorde sollte laut Ankündigung "der ganzen Welt den tollen Zusammenhalt der österreichischen Bikerszene" vermitteln. Klar, dass wir diesen Höhepunkt des 2. Bikerfestes der Blue Knights III in Nickelsdorf/Bgld. nicht verpassen wollen.

17. 7. 2004 Schwarze Bisons - full in action
5. Bikerfest des Black Bisons MC
 

Besucht man ein Bikerfest, glaubt man als Gast, die Organisation ist abgeschlossen, der Event ist im Gange und die Gastgeber können sich mit entspannten Nerven ihren Gästen widmen. Beim 5. Bikerfest des Black Bisons MC erlebten wir, dass das ein Irrglaube ist und selbst der beste Veranstalter aufgrund von Vorkommnissen, die nicht vorhersehbar sind, immer wieder dazulernt.

3. 7. 2004 Geht's gut mit F.u.T.?
 

Bereits für 12 Uhr hat der Club F.u.T den Beginn seines 1. Bikerfestes angesetzt. Am Programm stehen Phonmessung, Burn-Outs sowie Biker- und Bikerfußball-Spiele. Doch der Festplatz bleibt fast leer. Hat man auf die F.u.T.-ler vergessen?

26. 6. 2004 "Bikeday"-Debüt in Gerhaus/Nö -
die Mohawks laden zum Fest
 

Ein paar Tage nach unserer Rückkehr aus Griechenland, dem Land der wahren Biker- und Umbau-Freiheit, finden wir uns am "Bikeday" der M.F.G. Mohawks wieder. Am Parkplatz auf dem großen Festgelände im Vierkanthof: lauter seriöse Motorräder, wie es sich für österreichische Fahrzeuge gehört. Die Individualität lebt sich in legalisierten E-geprüften Teilen, in Air-Brush-Augenweiden und kuscheligen Fellbezügen aus.

29. 5. 2004 Wenn griechische Biker feiern ...
Bikerfest in Didima/Griechenland
 

Auf unserer Griechenlandreise erfahren wir in Tolo von einem Bikerfest in Didma, zu dem 4.000 Motorradfahrer erwartet werden. Eigentlich hatten wir die Besichtigung von Mykene im Reiseplan eingetragen, doch der alte Stanahaufen würde uns sicher nicht davonlaufen. Bikertreffen in Griechenland zählen noch zu den raren Events.

21/22. 5. 2004 Frau Doktor hat den Ezberg bezwungen
Bericht und Fotos von Karin Mairitsch
 

Im Mai 2004 fand das wahrscheinlich härteste Endurorennen der Welt statt, das Erzberg-Rodeo, bei dem Karin "Frau Doktor" Mairitsch mit ihrer 101 PS starken Buell XB 12 S an den Start ging.

8. 5. 2004 Wo Rauch ist, muss kein Feuer sein
DuMiA-Frühlingsfest
 

Das Wetter ist oft ein entscheidender Faktor bei einem Bikerfestl. Den DuMiA's ist Petrus wohlgesonnen, schiebt die schwarzen Gewitterwolken hinüber nach Niederösterreich und dreht am Nachmittag dieses Samstags den himmlischen Wasserhahn zu. Und trotzdem soll der Himmel nicht wolkenlos bleiben ...

23. 4. 2004 A little Help for their Friends -
Spendenübergabe der Blue Knights III
 

Die Vorgeschichte dieses Freitags begann am 5. 7. 2003, als die Blue Knights III irgendwo in der Nähe von Nickelsdorf/Bgld. ihr Festl veranstalteten. Damals beschlossen sie, dass ihnen der leere Boden ihrer Clubkassa so gut gefällt, dass die ihn nicht mit dem Gewinn ihres Events bedecken, sondern das Geld einem guten Zweck zukommen lassen wollten. Die Behindertenwerkstatt in Zurndorf sollte es sein, eine Tageswerkstätte "gleich um die Ecke". Und an diesem Freitag, den 23. 4. 2004, soll die Übergabe der Spende stattfinden.

18. 4. 2004 Fahrsicherheitstag der Plattform Motorrad
 

Das Wetter ist nicht gerade einladend an diesem Sonntag Mitte April. Wir erwarten nicht viele, die sich in Hirtenberg zum Fahrsicherheitstraining der Plattform Motorrad einfinden. Umso erstaunter sind wir, als wir auf den Parkplatz beim Kulturhaus einschwenken. Trotz der nur viertägigen Ankündigungszeit des Events haben sich bereits eine beachtliche Zahl Übungswilliger (darunter sogar eine Rollerfahrerin) eingefunden und im Laufe des Tages wird die 50er-Schallmauer noch erreicht werden.

11. 2. 2004 Erste Hilfe aufgefrischt
 

Gerade dann, wenn der Winter ausklingt und die ersten warmen Tage locken das Motorrad wieder auf den Asphalt zu bringen, ist es die beste Zeit, sich auf die neue Saison vorzubereiten: für das Motorrad ein Service, für den Fahrer oder die Fahrerin einen Erste-Hilfe-Kurs.

22. - 25. 1. 2004 Bike 2004 - Bikes, Bienen und Besucher
 

In Halle 14 geht es rund - im wahrsten Sinne des Wortes. Hier jaulen die Motoren. Hier zeigen die Könner, was aus einem wendigen Einspurigen mit starkem Profil herauszuholen ist. Auch an Abgasen - doch die schluckt man angesichts der spektakulären Szenen am Rundkurs gerne.



2003
6.12.2003 7. Krampus-Gespannfahrertreffen Maria Lanzendorf
 

Die Wintersonne knallt uns ins Gesicht, als wir in der Früh aus dem Fenster schauen, doch der Wettermann im Radio prophezeit Sturmböen bis 120 km/h und Schneefall am Nachmittag. Wir beschließen deshalb, zweispurig mit Winterreifen nach Maria Lanzendorf zu fahren - schließlich sind die meisten, die dort einander treffen, auch zweispurig unterwegs, allerdings ohne Winterprofil und mit nur drei Rädern.

22.11.2003 26. Vienna Memorial 2003
 

Biker-Benefiz war diese Saison so präsent wie noch nie. In Deutschland sammelte ein Motorradfahrer-Club sogar medienwirksam für die Brustvergrößerung einer Table-Dancerin!
Ganz anders agiert da der Outsider MC bei der Organisation des 26. Vienna Memorials. Keine Massenaussendungen, keine Einträge in diverse Terminkalender oder großformatige Inserate, nur ein Bild auf der Website und das Datum. Das genügt.
Wer darüber informiert sein soll, ist es. Wer informiert ist, weiß, wo es ist. Und wer weiß, wo es stattfindet, kommt hin.

20. 9. 2003 4. Fest der Stürme
 

Drei Hürden sind zu überwinden, bevor man beim "Wikinger" am Festl willkommen geheißen wird: Zuerst muss man die persönliche Einladung erhalten und beantworten. Danach muss man sich durch Langenzersdorf plagen - der Weg ist nicht beschildert. Schließlich muss man sich über das ausgewaschene Schotterstraßerl kämpfen ...

2. 8. 2003 "Toyball" - Farbflecke, die Freude machen
 

Mit einer für diese Sportart völlig neuen Strategie geht das Team der "Blue Knights Austria I" gegen 10 Uhr vormittags ins erste Spiel. Wie in der Polizeischule trainiert, verschanzen sie sich hinter den aufblasbaren Deckungen, verharren regungslos und warten auf ihre Chance.

26. 7. 2003 Hitze, Trike und 100 Euro - die Hochzeit des Präsidenten
Ein Bericht von Andi, dem Präsi der "Echt'n"
 

Wien, 10. Bezirk, Mödling. Es ist Samstag, 13.30 Uhr. Strahlendster Sonnenschein. Drückende Schwüle liegt über den Städten Ostösterreichs. Von weitem hört man Motorengeräusche. Kurz darauf blitzt es auf! Im Flimmern der Hitze nähern sich Motorräder der Fußgängerzone und befahren diese mit Bedacht auf die Unmobilisierten. Schaulustige und Kinder drehen die Köpfe. Was spielt sich hier ab? Ein Bandenkrieg?

26. 7. 2003 Bikerfest Scheifling/Stmk.
 

Ausser Spesen nichts gewesen. Erkundigt Euch bei jenen, die ihre zugesagte Unterkunft auch bekommen haben oder ihr Zelt mithatten. Das Fest soll sehr toll gewesen sein!

 
19. 7. 2003 Schwarze Bisons - einfach, besser
 

Es gibt Bikerfeste, die so gut sind, dass man nicht glaubt, sie könnten noch besser werden. Die "Black Bisons" - sie müssen inzwischen einen direkten Draht zum Wettergeist haben - haben uns das Gegenteil bewiesen ...

18. 7. 2003 Ein "Ja" unter Tränen
 

Warten heißt es für die über 50 Biker, die sich am späten Nachmittag dieses denkwürdigen Freitags vor dem Clubhaus der MRF Mannswörth eingefunden haben. Heute sind "Die Echt'n" in der Überzahl. Eines ihrer Mitglieder, Andrea, hat Geburtstag und der soll gemeinsam mit den Mannswörthern gefeiert werden. Die Motorräder stehen im Halbkreis am Spielfeld des alten Sportplatzes, dazwischen einige Sektflaschen als Bodenmarkierung.

12. 7. 2003 15. Straßenfest der Bierwaage, Wien
 

Die Bierwaage, ein kleines Lokal im 14. Bezirk, hat zum 15. Straßenfest geladen. Schon lange wurden die Flyer unter Bikern weitergegeben und kündigten Plakate in themenbezogenen Printmedien den Event an.

5. 7. 2003 Wo Hase und Igel sich "Gute Nacht" sagen
Blue Knights Austria Chapter III
 

Es war ein schneller Entschluss von uns, zu den Blue Knights ins Burgenland zu fahren, dem ersten Bikerfest des Chapters III. Zuerst war das Treffen in Siegendorf angesetzt, dann in Gols. Doch auch Exekutivbeamte haben es schwer, wenn es darum geht, ein Plätzchen zu finden, wo sich Anrainer durch laute Musik und Motorengeräusche nicht gestört fühlen - sie fanden es schließlich in der Nähe von Nickelsdorf im "Kleylehof".

29. 6. 2003 9. Int. Moto Guzzi-Treffen, Kirchberg am Wechsel/Nö.
 

Das Guzzi-Treffen in Kirchberg, welches offen für alle anderen Marken ist, steht bei uns als Fixpunkt im Kalender. Mit seinem Programm bietet es Bodenständiges. Auf Sensationen wartet man vergeblich. Das Treffen von Gleichgesinnten - als ureigenste Form des Bikertreffens - steht im Vordergrund.

24. 5. 2003 Just A Perfect Day - 5. Lady on the Road Tour
 

14 Security-Guides und ein ausgiebiges Frühstück warten um 9 Uhr in Leobersdorf vor dem VGU-Shop, natürlich auch Gerhard, Sec. von Biker in Österreich, der die Tour veranstaltet hat. Nach und nach lockt traumhaftes Bikerwetter 14 Ladies zum Treffpunkt. 240 km sind angesagt und abends gibt's Party. Wo? Danach fragt eigentlich niemand.
"Welchen Guide bekomme ich?" erkundige ich mich und schaue lüstern in die Runde. - "Prügel's dir mit den anderen Mädels aus", schlägt Gerhard grinsend vor ...

18. 5. 2003 Glaube, Helm und Schweinskotelett
 

4. Motorradsegnung - Die Echt'n, Schwechat
Optimales Bikerwetter lädt zur Megatour ein, doch wir beschließen, nur kurz "um die Ecke" zu fahren. "Die Echt'n" haben zur 4. Motorradsegnung nach Schwechat eingeladen. Wir erwarten das Übliche - doch es sollte etwas anders kommen. Ein merkwürdig abgstelltes Motorrad versperrt scheinbar den Zugang zur Kirche. Bald erfahren wir, was es damit auf sich hat.

17. 5. 2003 Landgasthaus Amon - brems' dich ein!
 

Am 5. 1. 2003 haben die Amons ihr Landgasthaus in Deutsch Wagram eröffnet. Vera und Robert erzählten uns damals, dass sie auch gerne Biker bewirten wollen. Vier Monate später ...

10. 5. 2003 Aktionstag Motorrad
 

Verkehrsminister und Opposition sind sich einig: Anliegen der Motorradfahrer sollen umgesetzt werden.
Entgegen aller Gewitter-Vorhersagen blinzelt am Vormittag des 10. Mai in Wien die Sonne zwischen den Wolken durch. Die ersten Einspurigen treffen bereits gegen 11 Uhr am Treffpunkt in Oberlaa ein. Als Ernstl zum Aufbruch bläst, hat die Sonne gewonnen (- da hat wohl einer den Regentanz rückwärts getanzt! -) und eine ansehnliche Zahl Motorradfahrer folgt dem Ortskundigen.

29. 4. 2003 Blue Knights im Visier
 

Die Mitglieder der Blue Knights, dem Motorradclub der Exekutive, im Schußfeld.
Tatort: der Parkplatz vor dem Hotel Krainerhütte im Helenental bei Baden/Nö.
Tatwaffe: eine Kamera.
Die Täter: ein dreiköpfiges Redaktionsteam des ORF.
Die Opfer: 28 Mitglieder der Blue Knight Austria, Chapter 1.



2002

24. 11. 2002 Einmal durften wir die Bösen sein ...
 

"Dreharbeiten in Wien für einen Werbespot über Motorradfahren, irgendwas für Fahrschulen", hören wir. Aber auch: "eine Werbung für Studieren in Kärnten". Als wir uns mit dem Zuständigen in Verbindung setzen, erfahren wir, daß er erst zwei Rocker hätte, aber acht bräuchte - und das, am Vortag der Dreharbeiten! Keiner will mitmachen. Sie sollten richtig wild aussehen, mit Lederkluft und Kutte. Motorrad bräuchten sie keines, denn sie sollten auf Rollern fahren.
Seltsam! Wir beschließen, hinzufahren und uns die Sache genauer anzusehen ...

12. 10. 2002 Biker treffen Politiker - Demo der "Motorradfahrer für Veränderungen"
 

Wien, Praterstern, 13 Uhr. Es schüttet. Nach und nach tröpfeln Motorradfahrer am Treffpunkt ein. Hauptsächlich Tourenfahrer und Einzelkämpfer, die sich hier zur kompakten Gruppe zusammenfinden ... kein einziger Club, der in geschlossener Formation auftritt.
Die Idee zur Demo ist erst 14 Tage alt. Das 9köpfige Team der "Plattform" der "Biker für Veränderungen" hat erstaunliches geleistet - "Weil´s g´macht gehört!" Und die Biker haben die Botschaft weitergegeben. Knapp über 100 haben den Asphalt trotz mieserablem Wetter unter die Reifen genommen, um dabei zu sein.

17. 8. 2002 The Corps - Kultur und Wissenschaft am Bikerfest
 

Während in Ober- und Niederösterreich noch der Schlamm aus den Häusern geschaufelt wird und Dresden im Wasser versinkt, strahlt über der "Gruam" des MC The Corps in Eggendorf/Nö. die Mittagssonne und die Wiese ist trocken. Die Unwetterkatastrophe hat vor allem viele deutsche Stammbesucher des Treffens abgehalten zu kommen. Noch ist es ruhig, doch wir ahnen nicht, was da auf uns zurollt ...

26. 7. 2002 Ein Abend unter rauschenden Pappeln
 

MRF Mannswörth
Schwenkt man in Mannswörth (von Wien kommend) nicht in die Rechtskurve ein, sondern nach links, hinüber auf den Parkplatz des Sportplatzes, ist man schon fast bei ihnen. Die letzten Meter muß man zu Fuß gehen. Einfahrtsverbot - Wasserschutzgebiet!
Am Ende des Weges entdeckt man unter riesigen, alten Schwarzpappeln das kleine Häuschen, unscheinbar und fest gesichert, welches früher die Kantine des Fußballplatzes war, jetzt den Motorradfreunden Mannswörth als Clubhaus dient.

19. -
21. 7. 2002
Schwarze Bisons auf starken Pferden

3. Bikertreffen Sankt Andrä/Bgld.
Somanch ein schwarzer burgenländischer Bison hat in den Tagen vor dem Fest besorgt zum Himmel geschaut, denn dunkle Gewitterfronten drohten, ihr 3. Bikertreffen genauso ins Wasser fallen zu lassen wie ihr zweites. Der Morgen dieses 20. Juli läßt jedoch jedes Bikerherz höher schlagen: ideales Wetter, um sich die Straße unter die Reifen zu nehmen. Und auf dem riesigen Clubareal des "Black Bisons MC" laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

  8. Int. Moto Guzzi-Treffen, Kirchberg am Wechsel/Nö.
28. -
30. 6. 2002

Inzwischen ist bekannt, daß die "Kirchberger Guzzisten" ein tolles Treffen auf die Beine stellen, daß Gaumen und Magen exzellent versorgt werden, daß man gratis in der Turnhalle oder am Campingplatz übernachten kann und die Festbesucher zur ruhigen, friedlichen Art gehören. Entsprechend hoch sind unsere Erwartungen, als wir in Kirchberg einlaufen.

14. -
16. 6. 2002
Iron Days - MC Crusader Austria, Bad Fischau/Nö.

In der Nähe von Wr. Neustadt, noch nicht ganz in Bad Fischau, liegt das Clubgelände des MC Crusader Austria. Sie haben gemeinsam mit dem Vipers Austria MC zu den "Iron Days" geladen. Die erste Bewährungsprobe ist die Anfahrt bei glühender Hitze.

30.5. -
2. 6. 2002
Sonnenschein und Himmelstein

4. St. Pöltner Motorradtreff am Ratzersdorfer See
Als wir auf die Bundesstraße abbiegen, springen uns gleich die ersten Pfeile ins Auge, die uns bis zum Ziel in außergewöhnlich großer Zahl unübersehbar den Weg weisen. Dafür hatte das Organisationsteam der MRF St. Pölten doppelte Schicht geschoben, denn Vandalen hatten in der Nacht einen erheblichen Teil der Schilder zerstört.

26. 5. 2002 Schlußstrich unter grauen Wolken: Sturgis Straßenfest 2002
 

Es ist anders, als es sonst immer war. Das große Geschäft ist fast ausverkauft. Ware wird keine mehr nachgeliefert. 75 % Preisnachlass auf alles. Aber keiner freut sich darüber. Daß "Sturgis Biker Store" seine Pforten schließt, will noch niemand so recht glauben.
Die Szene erinnert an einen Friedhofsbesuch. Irgendwie ist es auch einer. Beim "Sturgi" habe ich meine erste Motorrad-Lederjacke erstanden und von da an haben wir von Zeit zu Zeit, auf alle Fälle aber bei jedem Straßenfest vorbeigeschaut. ...

17. -
20. 5. 2002
Nasse Drachen: 4th Gollinger Bike-Weekend

Man nehme: eine malerische Altstadt und sperre sie ab, würze sie mit ein paar Standlern, versuche, der Gendarmerie ihre Schärfe zu nehmen, als Beilage stelle man ein Festzelt auf und fertig ist das Bikerfest. Ein Rezept, das grundsätzlich funktioniert, wenn es gut organisiert und angekündigt ist ... wäre da nicht der Salzburger Schnürlregen.
Sonntag, gegen 11 Uhr, fühlt sich der örtliche Hüter der öffentlichen Ordnung bemüßigt, ein bißchen Ordnung auf der öffentlichen Verkehrsfläche zu schaffen. Da fährt einer ohne Helm. Er wird angehalten und darf 21,- Alpeneuros berappen, denn noch ist die Altstadt nicht gesperrt ...

17. -
20. 5. 2002
Zylinderbrot, Schraubergulasch, Schmiersuppe und Vergasernudel

Scheffer's Motorrad Pfingsttreffen 2002 in Altenmarkt i.P./Salzburg
BMW hatte das Treffen abgesagt, die Scheffin von Scheffers Hotel versuchte, die Organisation selbst in die Hand zu nehmen und die Veranstaltung zu retten.
Dem Bild nach, das sich uns bot, sind nicht viele ihrem Ruf und der guten Beschilderung gefolgt, denn gerade 16 Motorräder - einige mit deutschem und Schweizer Kennzeichen und wohl einige auch Stammgäste des Hotels - verloren sich auf dem Parkplatz vor dem Hotel.

11. 5. 2002 1. Motorrad-Treffen in Memoiram Karl Basch
 

G.Ö.M.C. und MSC Enzian
Wer war Karl Basch? Was hat der Enzian mit einem Reifen zu tun, wo doch der gleichnamige Club in Wien zu Hause ist? Was tut die G.Ö.M.C., die sich als Dachverband versteht? Und - hat Münchhausen, der Schutzpatron der Wetterfrösche, die Schlechtwetter prophezeienden Prognosen beeinflußt?
Fragen über Fragen. Im niederösterreichischen Brunn am Gebirge suchen wir nach Antworten ...



2001
30. 11. -
2. 12. 2001
5. Gespanntreffen in Maria Lanzendorf

"Temperatur 2° C", sagt der Mann im Radio für diesen Samstag an, was ca. 20 Gespannfahrer und einige verwegene Einspurige jedoch nicht daran hindert, Maria Lanzendorf anzupeilen, wo Gerhard Rheden zum Krampustreffen geladen hat.
Pünktlich um 11 Uhr vermummen sich die Fahrer; die Mädels und Burschen in den Beiwagen wickeln sich in Decken und los geht's zur gemeinsamen Ausfahrt.
Die Sonne meint es gut mit uns, kämpft gegen die Wolken und siegt. Doch dann passiert, was menschlich ist ...

8. -
11. 11. 2001
Die Bike

Samstag Vormittag. In der Halle tummeln sich bereits tausende Menschen, während es sich die Champions draußen im Freien beim "Vienna Race" böse geben. Die 100 besten Supermotofahrer kämpfen um Pokale, Preisgelder und Sachpreise. Mit dabei: Andy Meklau, Klaus Kinigadner uva.
Gut, daß die Motorradakrobaten so viele Menschen in ihren Bann ziehen, sonst wäre es in der Halle noch enger. Trotzdem herrscht gelassene Ruhe unter den Besuchern, kaum einer drängelt - es sind ja alles Motorradfahrer.

12. -
14. 10. 2001
3. Fest der Stürme

Alles begann mit einem Helm, den er mit Hörnern aufputzte. Von da an nannten sie ihn den "Wickinger".
Alljährlich ruft der Bärtige seinen ausgewählten Kreis von zwei- und dreirädrig fahrenden Rittern und Jungfrauen zur Tafelrunde, zum "Fest der Stürme". Doch die Stürme blieben dieses Jahr aus. Statt dessen Sonnenschein im Oktober, wie wir ihn im Sommer vermißt haben. Als Höhepunkt: Der Ritterschlag für einen der erlesenen Gäste ...

4. 8. 2001 Ein Treffen der anderen Art
 

2. Int. Voralpenevent des 1. St. Pöltner Harley Club-Austria
Vom 2. - 5. August verspricht der Flyer dieses Treffens in Hofstetten/Pielachtal (Nö) eine Attraktion nach der anderen. Auf der Homepage wird sogar eine Bikerhochzeit angekündigt.

21. 7. 2001 Schwarzer Himmel über Schwarzen Bisons
 

Bereits die Anreise ist ein Erlebnis. Der Vormittag: verregnet. Gegen Mittag lichtet es ein wenig auf. In extremer Schräglage bewegen wir uns auf das Fest der Black Bisons zu - nicht wegen der schnittigen Kurven, sondern wegen der extremen Windböen, die uns ziemlich zu schaffen machen.

29. 6. -
1. 7. 2001
7. Kirchberger Moto Guzzi Treffen

"Ein gelungenes Fest besucht man gerne wieder", dachten wir uns und machen uns am Samstag Früh auf den Weg, um die Guzzisten in Kirchberg am Wechsel/Nö zu besuchen.

14. -
17. 6. 2001
LOH Mania 2001 - Klopeinersee

Die Ladies riefen zum Fest. Und sie kamen. Aus allen Ecken des Landes und darüber hinaus, ein- und zweispurig, männlich und weiblich, die meisten auf ihren Harleys, bei Sonne und Gewitter ... und viele schafften gemeinsam Unglaubliches.

20. 5. 2001 Biker helfen Behinderten
 

1. Seewinkler Biker Benefizfahrt zu Gunsten des Behinderten-Förderungsvereines Neusiedl/See
Bereits um 10 Uhr ist mächtig was los auf dem Parkplatz in Frauenkirchen. Der Wetterbericht vierhieß Sonne und der Wettergott hat sich daran gehalten.

6. 5. 2001 Wir haben uns aufgewärmt
 

Für diesen Tag hatten wir ein "Warm-up"-Sicherheitstraining beim ÖAMTC gebucht. Online. Die Bestätigung des Termins kam per Post.
Zuerst müssen wir jedoch den ÖAMTC rufen. Per Handy. Rudis FJ1200 will nicht anspringen. Und 300 kg durch die Gegend schieben, ist ziemlich mühsam.



2000
15. -
17. 9. 2000
2. Fest der Stürme

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer. Wolken ballen sich zusammen, der Wind kommt auf. Da ist es wieder an der Zeit, das Fest der Stürme zu feiern. Der Herr über Flake hat uns auserwählt, im Kreise des 3-Rad-Adels mitzufeiern.

2. 9. 2000 Motorradlhexen's Klubtreffen
 

Kaum ein Sonnenstrahl traut sich durch die dichte Wolkendecke über dem Triestingtal. Doch das macht den Hexen nichts aus. Sie rüsten zum Fest ... mit ihren hoch-PS-igen Besen ... äh ... Motorrädern. Auch der Hexenkessel steht bereit - in dem blubbert das Gulasch!

8. 7. 2000 Bikerparty Kaiserbrunn
 

"Stell ich den Grill raus, fängt es zu regnen an.
Lasse ich den Grill drinnen, scheint die Sonne.
Ich laß den Grill drinnen!" sagte der Wirt vom Gasthof Kaiserbrunnen.

30. 6. -
2. 7. 2000
Motoguzzi-Treffen in Kirchberg am Wechsel

Das Treffen beginnt Freitag Mittag, wo sich im "Salettl-Mamas", der Stammkneipe der 8 Kirchberger Guzzisten, bei Lagerfeuer, Fischgrill und Jam-Session die Organisatoren mit ihren Stammfahrern und erstmalig teilnehmenden Freunden auf die Wochenendaktivitäten einstimmen. Das Programm für Samstag ist breit gesteckt.

28. 5. 2000 Biker mit Herz
 

Oslip, Bgld., 28.5.2000, 10:00 Uhr. Noch ist es ruhig vor der Cselley Mühle, dem Treffpunkt zur Benefizfahrt "Biker mit Herz 2000". Wolfgang Mihalits, der diese Tour nun zum dritten Mal organisiert, baut seinen Stand auf. Dort kann man sich anmelden, dort kann man seine Spende abgeben, T-Shirts erstehen, dort bekommt man die Infos und Aufkleber.


© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.