Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




BIKER-BENEFIZ NACHLESE

Baby-Expo

Vom 9. - 11. 6. 2006, dem Wochenende vor der TOY-RUN, fand in der Wiener Stadthalle die Baby-Expo statt. Auch die Toy-Run Crew wurde von den Veranstaltern eingeladen. So machte sich eine Schar von Gelbjacken, allen voran Ernstl, auf den Weg in die Stadthalle.

Dort wurde die Mannschaft schon von Melanie, der Organisatorinn der Veranstaltung erwartet. Nach einem Fotoshooting zur Erinnerung, ging es dann in die Ausstellungshalle.

Melanie führte die Gelbjacken von Aussteller zu Aussteller und viele Firmen übergaben Geschenke und Sachspenden an die TOY-RUN Crew. Spielsachen, Babynahrung, Bekleidung und vieles mehr. Dankend nahmen die Gelbjacken die Sachen entgegen. Auf der Bühne bedankte sich Ernstl nochmals für all die Spenden und erklärte den Anwesenden in einem Interview mit Walter "Wazzinger" den Grund für unsere Anwesenheit.

Danach wurden die Sachspenden in der Vorhalle zusammengestapelt. Ein riesiger Berg türmte sich auf. Während die Gelbjacken sich auf den Weg zur "warm up Party" für die Toy-Run in die Bierkanzlei begaben, blieb eine kleine Abordnung noch vor Ort. Der Veranstalter hatte ein Transportunternehmen beauftragt die Sachen in das Kinderheim "Schwedenstift" in Perchtoldsdorf zu bringen. Der Wagen, der kam, war zu klein und so musste er zweimal fahren, eskortiert von zwei Motorrädern.

In der Einrichtung Schwedenstift sind die kleinsten und jüngsten Kinder untergebracht, die im Raum Niederösterreich den Schutz, die Fürsorge und die Betreuung der Kinderwohlfahrt benötigen.

Beim Heim angekommen staunten die anwesenden Betreuerinnen nicht schlecht als man all die vielen Kartons aus dem Wagen auslud. Noch größer war das staunen, als man mitteilte das noch so eine Ladung kommen würde. Vier Gelbjacken, der Chauffeur und die Betreuerinnen packten fleißig an und verstauten die Sachen im Haus. Nach der Übergabe der Sachspenden an das Heim durch die TOY-RUN wurden noch Erinnerungsfotos geschossen. Freudestrahlend winkte man den Gelbjacken nach als sie auf Ihren Bikes das Schwedenstift verließen.





© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.