Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




NEWS-ARCHIV

Mit einem Biker hat's begonnen
Toy-Run 2003 - 15.6.200

An Wintertagen wie diesen surft man manchmal auf Websites, von welchen man glaubt, sie ohnehin zu kennen, weil man schon sooo oft draufgeschaut hat. Man kann sich irren! Hellgrün ist sie, die ich meine, und auf ihrem Logo sitzt ein kleines Kind auf einem großen Motorrad. "Toy-Run - Biker für Kinder". Die nächste findet am 15. Juni 2003 statt. Doch auf der Website findet sich viel mehr als nur ein Termin. Sie repräsentiert nicht nur ein Stück Biker- sondern auch Internet-Geschichte.

So karg die Page nach dem Eintritt anmutet, verbirgt sie doch überraschend viele Infos. Man muß sich nur trauen, einen der wenigen, graphisch spartanischen Navigationspunkte anzuklicken, schon öffnen sich schier unendliche Themen-Welten, die dem Besucher wohl Stunden abverlangen, sie komplett zu lesen.

Driftet man zurück ins vorige Jahrhundert, entdeckt man den Bericht der 1. Toy-Run. Abgehandelt in sechs Sätzen und 15 Bildern. Auf den Schilderungen der Benefizfahrten des 21. Jahrhunderts kann man schon ganz schön herumnavigieren, sich Videoclips ansehen, Verkehrsdurchsagen anhören oder dem Toy-Run-Song lauschen.

Nicht nur die technische Gestaltung dieser Website hat sich entwickelt, auch das Medieninteresse am Event ist im Lauf der Jahre gestiegen. 1993 gibt es gar keinen, 1994 nur einen Artikel. In den folgenden Jahren steigt die Gunst der Presse nicht wesentlich. Ab 1998 kann die Liste der erschienenen Berichte bereits kräftig gescrollt werden. Da ist vom "Konvoy der Liebe" genauso die Rede wie - eines der Meisterstücke an Un-Recherche - von (frei zit.) "1200 Bikern, die an der undisziplinierten Benefiz-Fahrgemeinschaft teilgenommen haben" sollen.

Und irgendwo ganz hinten in einem Eckerl der Page versteckt sich die "Person Ernstl", der Organisator der Toy-Run, der sich humorig selbst beschreibt.

Auch über die Wetten wird berichtet, die Ernstl so gerne abschließt - und verliert. Sollten dieses Jahr mehr als 3.500 Motorräder bei der Toy-Run mitfahren, muß er drei Abende in einer Mödlinger Fahrschule die Schulbank drücken und am Samstag, den 21. Juni 2003 vor versammeltem Publikum den Computer davon überzeugen, daß er die A-Prüfung immer noch schafft. Danach geht's im gelb-blauen Fahrschul-Lätzchen in Begleitung eines Fahrlehrers sowie einiger schadenfroher Motorradfahrer auf einer 125er - egal bei welchem Wetter - in die Kalte Kuchl. (Genauere infos über diese Biker-Quälerei finden sich auf der Toy-Run-Website).

Was sich dort - in dieser Form - nicht findet, ist das liebevoll bis ins letzte Deail gestaltete neue Toy-Run-Plakat, welches wegen seiner Größe und der damit verbundenen Ladezeit nicht für eine 1:1-getreue Darstellung im Internet geeignet ist. Deshalb bieten wir ausschnitsweise sieben Vergrößerungen an. Du entdeckst sie, wenn du mit der Maus über das Bild fährst und klickst, wenn sich der Cursor ändert.

Schneeberg Biker unterwegs Das Kind, das nie erwachsen wird Ernstl Teddybär Security Kirchturm

Bild und Vergrößerungen: mit freundlicher Genehmigung vonErnst Graft jun. © Toy Run 2003
Solltet Ihr Material oder Fotos über den Toy-Run benötigen, findet Ihr diese auf www.toyrun.at oder schickt ein Mail an info@toyrun.at.

Das Toy-Run-2003-Motiv wird, wie auch in den vergangenen Jahren, als T-Shirt (am Tag der TOY-RUN) verkauft. Vorbestellung ist möglich und zu empfehlen, da die Shirts (all made in USA) jedes Jahr innerhalb einer Stunde AUSVERKAUFT sind - es gibt (wie jedes Jahr) KEINE Nachbestellungen, da sie nur einmal produziert werden!!!

Schau vorbei auf www.toyrun.at - geh auf Entdeckungsreise und mach mit!





© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.