Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




EVENTS - BERICHTE

Rollin' Toys - "Biker helfen Kindern"-Tour der "Kradreiter-Kärntn Tschäpta"

Ein Live-Bericht von der größten alljährlich in Kärnten durchgeführten Charity-Tour

Der Morgenhimmel des 12. Mai 2007 war mit dunklen Regenwolken verhangen, die vom Orbit in die Gehirne unseres Organisationsteams drangen und dort düstere Gedanken regneten. Sch.... , das wird wieder eine Miniausfahrt mit einer Handvoll Bikern und dem berühmten Spendentropfen auf den heißen Stein.

Egal, wir fahren bei jedem Wetter, also auf - schnell noch ein paar Spendenlisten und "Dankeschön"-Aufkleber ausgedruckt, den Kaffee runtergewürgt, die Warnwesten geschnappt und ab zum Treffpunkt.

Offizieller Treffpunkt in Villach 09.30 Uhr beim Louis - jetzt ist es 08.15 Uhr und ich bin sicher der erste am Parkplatz !

Aber 1. kommt alles anders ... und 2. als man denkt !

Alf, Harleyman und 5 Gastbiker erwarten mich schon - unglaublich! Schon acht Unentwegte :-)
... schön langsam trudelt das Kradreiter-Team und immer mehr Teilnehmer ein!

9.30 Uhr - Offizieller Treffpunkt - Waaahhhnsssiiinn! Wir sind jetzt schon mehr als voriges Jahr und auch die Mölltal-Biker kommen noch aus Spittal, unsere Organisationspartner die im Oberkärntner Raum auf Spenden- und Teilnehmerjagd gegangen sind.
10.00 Uhr - Abfahrt mit 140 Bikes in Richtung Klagenfurt-Viktring, wo wir nach 60 Km Konvoi (mit Exekutivbegleitung!) eine kurze Pause einlegen.
Hier stößt die "Wilde Horde" aus Tamsweg (Salzburg) dazu!
... und nicht etwa zufällig - NEIN - nachdem sie auf Grund der langen Anreise etwas verspätet nach Villach gekommen sind - haben sie uns bis zum Pausenplatz verfolgt und sich hier unserem Tross angeschlossen.
Hut (oder besser Helm) ab! Viele von dieser Sorte gibt's nicht in Österreich (und a nit in Kärntn)!

12.00 Uhr - Weiterfahrt in Richtung Feldkirchen mit 154 Bikes. Neuer Rekord!
... und wie jedes Jahr kommt der Konvoi-Frontman (also ich) erst dann von der Latrine, wenn der Tross bereits 2 Km Vorsprung hat!

13.15 Uhr - Punktgenaue Ankunft beim Pestalozzi-Haus in Feldkirchen und die Kinder springen vor Freude!
Das Betreuer-Team und die Heimkinder haben ein grandioses Grillfest mit allen Schikanen (Kotelett, Würstl, Salat, Limo, Bier, Kuchen und Kaffee) organisiert. Keiner kommt zu kurz - für jeden ist was dabei - auch musikalisch. Außerdem speilt die LEGO-Band - geistig beeinträchtigte Musiker aus dem benachbarten Behindertenheim - in alter Beatlemanier für uns auf - und wie! Applaus und "Standing Ovations" für diesen Gig!
:-) Mit dem Sound seid Ihr ein Geheimtipp für den nächsten Songcontest :-)

Bevor die Kinder Ihre Runden mit unseren Kradreitern drehen dürfen -
DIE SPENDENÜBERGABE

Dank des unermüdlichen Einsatzes, "schlagfertiger" Argumente, charmanter Überredungskunst sowie grandiosen Kradreiter-Überrumpelungstaktik unserer Spendenhaie Trixi Grechenig, Marcel Omann und Alfi Petzauf deren Konto mehr als die Hälfte des gesammelten Betrages geht - darf ich im Namen aller Teilnehmer etwas mehr als 7.000,- Euro (Neuer Rekord) an die (fast) sprachlose Heimleiterin Yvonne Eichler übergeben.
Jetzt endlich der Hauptteil für die Kids - die Bikes stehen bereit zum Rundendrehen - und sie werden wie immer bis an ihre technischen Grenzen strapaziert. Bevorzugter fahrbarer Untersatz war das Trike von Ronnie, der jedes Jahr dabei ist und wahrscheinlich mehr Kilometer bei den Kids-Runden auf den Tacho klopft als bei einer Äquatorumrundung - bis das die Tank-Reserve zu Ende ist.

17.00 Uhr - Wir brechen unsere Zelte ab (leider!) und werden enthusiastisch von Betreuern und Kindern verabschiedet.

Resumee:
Tolle Veranstaltung, tolle Teilnehmer und noch tollere Kinder und Betreuer, die sich für uns den ganzen Tag den A.... aufgrissen haben. Trotz der enormen Spendeneinnahme ist das primäre Ziel der Veranstaltung eigentlich die Botschaft an die Kinder: "Es gibt im Leben immer jemanden, der sich für Dich interessiert, dem Du nicht egal bist, der sich für Dich einsetzt und Dich ein Stück deines Weges begleitet."

Und aus diesem Grund organisieren wir weiterhin jedes Jahr die obligatorische "Biker helfen Kinder - Tour" und vielleicht wird einmal unsere Vision einer gemeinsamen "Austrian Bike Aid" Wirklichkeit - für Anregungen, Anfragen, Wünsche, Beschwerden und Kontaktaufnahme sind wir allzeit bereit.

Mit original kärntna Bikagruaß
Kradreiter "Kärntn Tschäpta"
c/o "Jaxon" Jank
Organisator der "Rollin' Toys - Biker helfen Kinder Tour"
www.kradreiter.at
info@kradreiter.at



© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.