Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung in einem anderen Medium (auch auszugsweise) bedarf der schriftlichen Zustimmung der Seitenbetreiber.

Tjaky & Rudi
 
office@bikerwelt.at      
 
  NEWS
News-Archiv
 
  Niederösterreich
Niederösterr. - Burgenld.
Niederösterr. - Steiermark
Salzburg
Salzburg - Kärnten
Salzburg - Oberösterreich
Salzburg - Tirol
Salzburg - Steiermark
Oberösterr. - Steiermark
Kärnten
Wien

Griechenland 2007
Griechenland 2006
Griechenland 2005
Griechenland 2004
Griechenland 2003
Griechenland 2002
Griechenland 2001
Griechenland 1999
Bikerclubs Griechenland
 
  Bikerszene in Österreich
Clubs, Vereine, ...
Dachorganisationen
Events-Berichte
Biker-Benefiz Nachlese
Fahren im Konvoi
Motorradkalender

Bikerwelt-Aufnäher
 
  Sicherheitstipps
Schutzkleidung
Anhalte-/Überholweg
Neueinsteiger-Eckerl
Gefahren
Verkehrszeichen
Bastelstunde
Buchtipps
Bikerfreundliche Betriebe
Puzzles
Fotoimpressionen
Bikerwitze
Comix
An den Pranger
Tattoo
Forum
Grusskarten
Gästebuch
 
  Pioniere der Schotterstraße
Das Tagebuch
Italien 1956
 
  Touren-Links
Priv. Biker-Sites
Firmen
Organisationen
Motorrad-Recht
Wetter
Zeitschriften online
Linktausch
 
  Verkehr
Tourismus
 
  Wir
Unsere Motorräder
Geschichte der Bikerwelt
Pressespiegel
e-mail
Impressum
   
  seit 17.4.2000




EVENTS - BERICHTE

Motorradbenefizfahrt der Hoitlosen

Am 1. Juni 2008 veranstalteten die HOITLOSEN eine Motorrad-Benefizfahrt zugunsten der Tagesstätte "Lebensraum Bad Fischau - Brunn".
Nach reichlichen Überlegungen haben wir uns entschlossen, diesen Verein zu unterstützen. Lebensraum ist eine Tagesstätte für behinderte Jugendliche nach absolvierter Schulpflicht, wurde aufgrund einer Elterninitiative gegründet und im Frühjahr 2002 eröffnet. Ziele und Aufgaben dieser Einrichtung sind die Erhaltung der Selbständigkeit und die Integration in das Dorf-, Arbeits- und Gemeinschaftsleben.


Die Tagesstätte wird vom Land und Pflegegeldern finanziert, jedoch behindertengerechte Sonderanfertigungen, die den Arbeitsablauf erleichtern, müssen vom Verein selbst angekauft werden. Hierzu werden Erlöse aus diversen Verkäufen von selbst erstellten Waren (Ostern, Weihnachten) und dem einmal im Jahr stattfindenden Strudelheurigen verwendet.

Die Hoitlosen, mittlerweile auch bekannt durch Ihre Auftritte als Linedance–Gruppe, waren zum 5. Mal unterwegs für einen guten Zweck.
Ab 9 Uhr trafen die ersten Gäste bei der Festhalle der FF Maiersdorf ein, um sich an den Köstlichkeiten, die von Freunden der Hoitlosen und von den Hoitlosen selbst gebacken und gerührt wurden, zu stärken.

Nach der schon traditionellen Motorradsegnung, durchgeführt von Pater Markus, starteten um 11:10 Uhr ca. 65 Motorräder die 128 Kilometer lange Benefizstrecke.
Dank der großen Beteiligung der Ortsbevölkerung, aller Vereine, Sponsoren, auswärtigen Gästen ohne Motorrad und natürlich auch allen Motorradfahrern samt Begleitungen, konnte am 6. Juni 2008 ein Spendenbetrag in der Höhe von 1.650,- Euro übergeben werden.

Nochmals ein herzliches Dankeschön.
DIE HOITLOSEN
www.hoitlosen.at

 



© Copyright by Tatjana Suchovsky & Rudi Benesch
Die Inhalte dieser Website haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt, können jedoch keine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen. Wenn du einen Fehler oder missverständliche Passagen entdeckst, bitten wir um eine Mitteilung per E-Mail.